Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Die Loy GmbH ist Urheberin und Rechteinhaberin der Online-Plattform "Shop-Translator.com". Die Nutzung des Shop-Translators ist Kunden nur im Rahmen des mit der Firma Loy GmbH abgeschlossenen Vertrages und nach Maßgabe der nachstehenden Bestimmungen gestattet. Eine darüber hinausgehende Nutzung des Shop-Tranlators bedarf der Zustimmung der Firma Loy GmbH.

2. Wartungszeiten: Wartungen des Shop-Translators und des dazugehörenden Plug-In können dazu führen, dass dem Kunden der Shop-Translator bzw. Plug-In nicht zur Verfügung stehen. Die Firma Loy GmbH wird diese Arbeiten nach Möglichkeit außerhalb des Vertragszeitraums durchführen bzw., falls dies ausnahmsweise nicht möglich sein sollte, den Kunden rechtzeitig über Wartungsarbeiten informieren. Nicht zu vertreten sind von der Loy GmbH insbesonders jegliche Beeinträchtigung des Zugangs zu den Verfügungsleistungen, die auf Fehlfunktionen und/oder Ausfälle von technischen Anlagen und/oder Netzkomponenten außerhalb des von der Loy GmbH betriebenen Datennetzes zurückzuführen sind. Insbesonders Leistungsstörungen oder Ausfälle bei Telekommunikationsarbeiten.

3. Die vom Kunden nach dem Vertrag geschuldeten Zahlungsbeträge für die Inanspruchnahme des Shop-Translators sind jeweils im Voraus fällig.

4. Die Übersetzung wird vom Kunden selbst gesteuert. Er entscheidet, welche Artikel/Kategorie über den Shop-Translator übersetzt wird.

5. Nutzungsregeln: Der Kunde verpflichtet sich, verwendete Passwörter geheim zu halten. Der Kunde hat erkennbare Störungen des Translators der Loy GmbH unverzüglich anzuzeigen. Der Kunde hat es zu unterlassen, Dritten ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Loy GmbH die Nutzung der Zugangseinrichtung zu gestatten. Ausgenommen sind Mitarbeiter des Kunden soweit die Nutzung für Zwecke des Kunden erforderlich ist. Der Kunde hat es zu unterlassen, mittels Zugangseinrichtung die Funktion und/oder Integrität des Shop-Translators zu stören und/oder aufzuheben. (Bsp: Durch Entwicklung, Eingabe und/oder Verwendung von Viren "Worms", Trojanischen Pferden etc.) Der Kunde darf keine nach der DSGVO vor einer Veröffentlichung geschützten Daten über den ShopTranslator veröffentlichen.

6. Der Kunde verpflichtet sich, die Leistungen der Loy GmbH nach diesem Vertrag ausschließlich für eigene Zwecke zu nutzen. Eine Überlassung an Dritte zu gewerblichen Zwecken ist nicht gestattet.

7. Die Firma Loy GmbH haftet, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen. Soweit vertraglich nichts Abweichendes geregelt ist, ist eine Haftung der Firma Loy GmbH auf Schadensersatz –ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs und auch nach Ablauf einer ihr etwa gesetzten Frist zur Leistung- ausgeschlossen. Ausgeschlossen sind Ansprüche für Schäden an Rechtsgütern des Kunden sowie für entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen, Schäden aus Ansprüchen Dritter und sonstige mittelbare und Folgeschäden. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für Körperschäden, Schäden an Gesundheit und Leben sowie Personen und Sachschäden nach dem Produkthaftungsgesetz und für Schäden, die die Loy GmbH vorsätzlich oder grob fahrlässig zu vertreten hat. Sie gelten ferner nicht im Fall arglistigen Verschweigens eines Mangels oder der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie. In diesem Fällen gilt Folgendes: Die Firma Loy GmbH haftet wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder Gesundheit und/oder für Personen- und/oder Sachschäden nach dem Produkthaftungsgesetz, jeweils nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Firma Loy GmbH haftet ferner nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen für eigenes vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten oder entsprechendes Verhalten ihrer Erfüllungsgehilfen.

8. Im Falle arglistigem Verschweigens eines Mangels oder der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie und/oder für die Schäden, die in Folge leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten entstanden sind, haftet die Firma Loy GmbH nach den jeweils gesetzlichen Bestimmungen, in dem letztgenannten Fall jedoch nur in Höhe des typischerweise vorhersehbaren Schadens.

9. Gewährleistungsausschluss: Die Firma Loy GmbH schließt jegliche Gewährleistung für die Richtigkeit der vom Shop-Translator generierten Übersetzungen aus, es sei denn, die Übersetzungen sind vollständig oder größtenteils für den Kunden unbrauchbar. Dem Kunden ist bekannt, dass der Shop-Translator abhängig von den verschiedenen Shop-Systemen nur eingeschränkte Übersetzungen leistet. Jegliche Ansprüche des Kunden auf Übersetzungen, die der Shop-Translator für ein bestimmtes Shop-System aufgrund seiner Konfiguration nicht leisten kann, sind ausgeschlossen. Ausgeschlossen ist die Haftung für Schäden, die daraus entstehen, dass der Kunde Fachbegriffe entgegen dem Übersetzungsvorschlag des Shop-Translators selbst erzeigt hat. Ausgeschlossen sind auch Schäden des Kunden, die dadurch entstehen, dass seine eigenen Kunden die Übersetzung des
Shop-Translator anders auslegen bzw. interpretieren, als es der allgemeine Sprachgebrauch derjenigen Sprache, in die übersetzt wird, vorsieht.

10. Der Kunde hat die Möglichkeit, die vom Shop-Translator generierte Übersetzung vor Weitergabe an seinen eigenen Kunden zu überprüfen. Die Gewährleistung und Haftung der Loy GmbH für erkennbare Fehler sind ausgeschossen.

11. Schlussbestimmungen: Dieser Vertrag unterliegt deutschem materiellem Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen der Firma Loy GmbH und dem Kunden ist Wolfratshausen. Der Kunde darf seine Rechte aus diesem Vertrag nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der Firma Loy GmbH an Dritte abtreten. Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche entweder rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind oder von der Firma Loy GmbH anerkannt worden sind. Ergänzungen und Änderungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.

 

Weiter zur Vereinbarung er Auftragsdatenverarbeitung (ADV)